Banner

Der Landkreis Berchtesgadener Land stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (m/w/d)
Für den Bereich Straßenverkehrswesen

unbefristet in Vollzeit ein.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreicher Abschluss des Studiums zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) bzw. Befähigung für ein Amt der dritten Qualifikationsebene Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
  • erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrganges II (vormals Angestelltenlehrgang II) zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder
  • erfolgreich abgeschlossene, vergleichbare Qualifikation
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder erfolgreicher Abschluss des Beschäftigtenlehrgang I (BVS) mit der Bereitschaft zur Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang II (BVS)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Überprüfung der Fahreignung bei Inhabern von Fahrerlaubnissen bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Alkohol, Betäubungsmittel, Krankheiten inkl. des Entziehungsverfahrens, Anordnung von Gutachten und deren Prüfung
  • Überprüfung der Fahreignung bei Neuerteilungsverfahren von Fahrerlaubnissen bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen, Alkohol, Betäubungsmittel, Krankheiten inkl. der Erteilung von Fahrerlaubnissen, Anordnung von Gutachten und deren Prüfung
  • Zuerkennungen und Aberkennungen des Rechtes der ausländischen Fahrerlaubnis
  • Erteilung von (Rechts-)Auskünften
  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen und Dienstbesprechungen

Unsere Erwartungen:

  • sehr gutes Auftreten und gute Umgangsformen
  • Sorgfältigkeit, Selbstständigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • hohe Auffassungsgabe und geistige Flexibilität
  • Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Weiterbildungsbereitschaft
  • fundierte MS-Office Kenntnisse
  • Kenntnisse im Fahrerlaubniswesen und Anwenderkenntnisse in AKDB-Fachverfahren vorteilhaft
  • gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B

Unser Angebot:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten Team
  • einen verantwortungsvollen und sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Dienstleistungsbehörde
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen, wie z. B. flexible Arbeitszeiten und Homeoffice
  • umfassende Unterstützung bei der Einarbeitung
  • gute Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 9cTVöD bzw. entwicklungsfähig bis Besoldungsgruppe A11 BayBesG
  • Im Beschäftigungsverhältnis: betriebliche Zusatzrente für die Altersversorgung, leistungsgerechte und -orientierte Bezahlung, vermögenswirksame Leistungen
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung